Kinder- und Jugendkulturhaus Röhre

Nhen Bild 2 Am Anfang wurden kleine Nähübungen an der Nähmaschine gemacht, so dass man sich erst einmal ausprobieren konnte. Dann wurden sich Stoffe für das Kissen ausgesucht. Man hatte die Qual der Wahl. Die Stoffe wurden anschließend zugeschnitten. Nach dem Zuschneiden wurde kräftig genäht. Es waren skurrile Ideen dabei, wie z.B. ein Kackhaufen-Kissen. Jeder hatte sein eigenes Kissen gestaltet.